where memories at
25042013

wisst ihr .. es ist so schwer dran zu bleiben, hartnäckig zu sein, diszipliniert zu sein, und seinen weg zu gehen ohne groß ins stolpern zu geraten. mir ist es nie gelungen auf grader strecke zu bleiben, immer wieder kam ich ins taumeln immer wieder fiel ich auf den boden.

nie habe ich etwas in meinem leben wirklich erreicht, es gibt nur die sachen mit denen ich all die menschen um mich herum enttäusche. und am meisten mich. ich will stark sein, diszipliniert sein doch wenn die leisesten anzeichen von hunger kommen renne ich irgendwo hin, und kaufe mir was zu essen. ich kaufe mir was zu essen obwohl ich das geld sparen will. in meinen gedanken ist alles so einfach, in meinen gedanken seh' ich mich dünn. dünn genüg für einen bikini. dünn genüg um den jungs zu gefallen..

ich versuche öfters zu schreiben, denn ich weiß nur so kann ich es vielleicht schaffen. ich muss abnehmen, denn ich widere mich an. ich kann an keinem spiegel vorbei gehen ohne zu sehen ob man meinen bauch sieht. ich kann kein essen ansehen ohne mich zu fragen ob es, das wirklich wert war zu essen.

achja. mein gewicht liegt bei 57,7 kg welches mein neustes höchstgewicht ist. es ist zeit für eine veränderung!
25.4.13 23:17
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen